Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.05.2022, 17:10 Uhr
1. Update Entwicklung Postgebäude am U-Bahnhof Kaulsdorf Nord
Post wird geschlossen

Die Postbankfiliale in der Hellersdorfer Str. 78 ist ein wichtiger Anlaufpunkt in unserem Kiez. In meiner Bürgersprechstunde wurde ich aus Ihrer Nachbarschaft wiederholt zu den derzeitigen unregelmäßigen Öffnungszeiten sowie zur der angekündigten Schließung angesprochen.

Als Wahkreisabgeordneter für Kaulsdorf-Nord  habe mich daher mit den Verantwortlichen der Deutschen Post und der Postbank in Verbindung gesetzt. Gerne möchte ich Sie nachfolgend entsprechend informieren. 

Die derzeitig sehr eingeschränkten Öffnungszeiten wurden durch Personalengpässe verursacht, die leider kurzfristig nicht mit Personal aus anderen Filialen aufgefangen werden konnten. Spätestens ab der 21. KW, d.h. ab dem 23.05., wird die Filiale wieder die normalen Öffnungszeiten anbieten können.
 
Aufgrund des geplanten Abrisses des Gebäudes und einer anschließenden Neubebauung des Grundstücks ist eine Schließung der Post inkl. DHL und Postbank in naher Zukunft unausweichlich. Nach Angaben der Verantwortlichen bei der Postbank und der Post wird diese Filiale voraussichtlich noch bis mindestens Anfang 2023 geöffnet bleiben. Der konkrete Schließungstermin im kommenden Jahr steht derzeit noch nicht sicher fest.

Als Ihr Wahkreisabgeordneter für Kaulsdorf-Nord  habe ich mich in den Gesprächen mit der Deutschen Post und der Postbank mit Blick auf unsere vielen älteren Nachbarn und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen für den Erhalt eines wohnortnahen Postangebots in unserem Kiez ausgesprochen. Ich begrüße es ausdrücklich, dass diese Auffassung von den Verantwortlichen der Post geteilt wird und man sich dort intensiv um Zwischenlösungen und eine neue Lösung im geplanten Neubau bzw. im unmittelbaren Umfeld bemüht. Das Postangebot in Kaulsdorf-Nord muss dauerhaft gesichert werden.

Die Verhandlungen bezüglich der Anmietung von Räumen in dem nach dem Abriss geplanten Neubau dauern jedoch noch an. In einem ersten Schritt wurde als Alternative für die Übergangszeit eine neue große Postfiliale im Geschäft "Lotto/Tabak/Presse Raschel" im Forum Kienberg (ehemals Corso) eingerichtet. Die Abholung von Paketen wird dort mindestens 3x täglich erfolgen. Die Mitarbeiter von Herrn Raschel sind bereits entsprechend geschult und motiviert. Die bekannten langen Schlangen von Postkunden möchten Steven Raschel und sein Team so gerne vermeiden.

Darüber hinaus wurde bereits zum 15.04. auch im Geschäft von Zawo Computertechnik am Cecilienplatz 7 eine kleine neue Postfiliale eingerichtet. Neben den üblichen Post- und Paketdienstleistungen können Sie hier auch Briefmarken und Postzubehör, wie Umschläge Stifte Klebeband etc., kaufen.

Nach den derzeitigen Planungen der Post wird angestrebt den Postservice ab 2023 in einer neuen Örtlichkeit in der Nähe der bisherigen Filiale am u-Bahnhof Kaulsdorf-Nord fortzuführen. Der Bankbetrieb wird zumindest in der Übergangszeit nicht mehr weitergeführt. Die Postbank verweist insoweit auf andere Postbankfilialen in der Nähe.

Weitere Informationen:

Postangebot am S-Bahnhof Kaulsdorf erhalten!
Entwicklung Postgebäude am U-Bahnhof Kaulsdorf Nord
Entwicklung am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord
2.Update Planung für das Grundstück Ludwigsluster Straße 100
3. Update Entwicklung der Fläche Cecilienstraße / Hellersdorfer Straße
2. Update Entwicklung am Cecilienplatz 
1. Update Entwicklung am Cecilienplatz
Entwicklung am Cecilienplatz
Drucksache - 1177/VIII- Aufstellung des Bebauungsplanes 10-107
Buswendeanlage eröffnet
Stadtteilkonferenz Kaulsdorf-Nord
Start "Ideendialog rund um den Cecilienplatz"

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 11.05.2022, 14:03 Uhr
Kommentar schreiben