Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Unter dem Motto “Ein Freibad ist möglich!” lud die CDU Wuhletal die Bürgerinnen und Bürger des Bezirks zum Informationsabend in den Jelena-Šantić-Friedenspark.

Bei beinahe subtropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke (also idealem Freibadwetter!) kamen viele Besucher, um über die Frage zu sprechen, wie ein Freibad in unserem Bezirk schnellstmöglich gebaut werden kann.


Mitglied der Wuhletaler Fotofreunden

Gemeinsam mit den Wuhletaler Fotofreunden lade ich Sie recht herzlich am 06. Juli 2022 ab 18.30 Uhr zur Eröffnung der Fotoausstellung "Lightpainting" des Fotokünstlers Bernd Gebhardt in unseren „Treffpunkt bürgernAH“ am Cecilienplatz4 in 12619 Berlin ein.


Senatorin Kreck räumt erhebliche Probleme ein, IT-Sicherheit dennoch keine Chefinnen-Sache

Die Beratung der Risikoanalyse zur IT-Optimierung in der Berliner Ordentlichen Gerichtsbarkeit hat gravierende Risiken aufgedeckt. Die bisherige Taktik von SPD, Grünen und Linken, der Öffentlichkeit eine Kenntnisnahme dieser Schwachstellen vorzuenthalten, ließ sich nicht länger halten. Der Ausschuss hob einvernehmlich die Vertraulichkeit des Protokolls der ersten Sondersitzung auf.


Ich hatte Sie im letzten Jahr in meinem Blog bereits über die Planungen der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Berlinovo zur Bebauung der derzeit gesperrten und zugewachsenen Parkplatzfläche sowie auch des daneben befindlichen geöffneten Parkplatzes informiert.

In der Zwischenzeit wurden die entsprechenden Bauanträge gestellt. Gerne möchte ich Sie auf diesem Wege über den aktuellen Stand informieren.


Zahlreiche Nachbarn aus Kaulsdorf und Biesdorf sind gestern der Einladung von Christian Gräff , dem Präsidenten des VDGN Jochen Brückmann und mir zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Grundsteuer im Theater am Park gefolgt.

Gemeinsam haben wir ein starkes Signal , dass das Thema Grundsteuer wichtig für alle Einfamilienhausbesitzer im Ostteil Berlins ist, an den Berliner Senat gesandt.


Auf dem derzeit noch als Gemeinschaftsunterkunft genutzten ehemaligen Schulstandort Carola-Neher-Straße 61-65 / Klingenthaler Straße 12 / Maxie-Wander-Straße 78 ist gemäß dem Investitionsprogramm 2021 - 25 des Landes Berlin der Neubau einer Grundschule geplant.


Ab 2025 müssen alle Immobilienbesitzer in Deutschland eine neue Grundsteuer zahlen. Hierfür  müssen alle Immobilienbesitzer in Deutschland zwischen dem 1. Juli 2022 und dem 31. Oktober 2022 eine eigene Steuererklärung bei ihrem Finanzamt für die Neuberechnung einreichen.


Zahlreiche Nachbarn sind heute unserer Einladung zur Filmvorführung in den Treffpunkt bürgernAH gefolgt.

Der Kaulsdorfer "Ortschronist" und Kiez "Urgestein" Manfred Schulze zeigte als Premiere die aktuelle Fassung seines Film "Kaulsdorf im Wandel der Zeit". Gemeinsam mit seiner Frau ist er 1981 im Erstbezug in das neue Wohngebiet Kaulsdorf-Nord II gezogen.


Der Sommer ist da – und viele Menschen in Marzahn-Hellersdorf ärgern sich darüber, dass wir im Bezirk kein eigenes Freibad haben.


Bebauung der Brachfläche zwischen Auerbacher Ring und Carola-Neher-Str.

Bereits im letzten Jahr habe ich über den geplanten Bildungscampus zwischen dem Auerbacher Ring und Carola-Neher-Str. berichtet.

Gerne möchte ich Sie auf diesem Wege über den aktuellen Stand für den Schulneubau informieren.


Gemeinsam mit dem Team von Cleanup MaHe starten wir am 18.06. ab 13:30 Uhr unsere nächste Putzaktion im Kiez. Wir wollen auch diesmal das Gebiet rund um den U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord von Dreck und Unrat befreien.
 


In guter Tradition fand heute unser großes Kiezmacher Kinderfest auf dem Cecilienplatz statt. Bei einer lustigen Kinderolympiade galt es wieder, fünf spannende Stationen zu absolvieren.

Die Teilnehmer konnten sich am Ende über tolle Preise, eine Urkunde und eine gratis Kugel Eis vom Nante Kaulsdorf freuen. HerzlichenGlückwunsch!

 

 


mit vielen Video und Fotoaufnahmen von 1981 bis 2019

Gemeinsam mit dem Kaulsdorfer Ortschronisten Manfred Schulze lade ich Sie recht herzlich am 14. Juni 2022 ab 19.00 Uhr zur Vorführung des Films  "Kaulsdorf im Wandel der Zeit " in unseren Treffpunkt bürgernAH am Cecilienplatz 4 in 12619 Berlin ein.

Der Film ist mit seinen  vielen historischen Video und Fotoaufnahmen aus den Jahren 1981 und 2019 eine sehenswerte Liebserklärung an unseren Stadtbezirk.


Mit Beginn der warmen Jahreszeit kommt es leider immer wieder vor, dass Eichhörnchen bei der Überquerung von Straße von Autos überfahren werden. Dies geschieht insbesondere an Straßen mit dichtem beidseitigem Baumbestand, wie z.B. an der Uckermarkstraße, wo die Tiere nicht von Ast zu Ast die Fahrbahn überqueren können.


Im Juli letzten Jahres habe ich bereits berichtet, dass das Bezirksamt entgegen dem klaren Willen der Anwohner und der mehrheitlichen Entscheidung des Bezirksparlaments (BVV) an einer Bebauung des Innenhofs Stollberger Straße festhält.

Gerne möchte ich Sie an dieser Stelle über den aktuellen Stand informieren.


Anlässlich des Kindertages wollen wir auch in diesem Jahr wieder mit allen Kindern im Kiez auf dem Cecilienplatz  ein kunterbuntes Kinderfest feiern. 


In meiner Bürgersprechstunde wurde ich auf die laufenden Bauarbeiten am U-Bahnhof Cottbusser Platz angesprochen. Die ursprüngliche geplante Bauzeit musste nochmals verlängert werden.

Ich habe daher beim Senat nach den Gründen für die Verzögerungen und die weiteren Planungen für die U5 nachgefragt.
 


Der Bolzplatz hinter der Turnhalle am Baltenring war leider seit einiger Zeit durch eine dicke Kette gesperrt. Viele Anwohner haben sich daher an mich gewandt und um weitere Informationen gebeten.

 


Die Zahl der gesprengten Geldautomaten hat in den letzten Monaten in ganz Berlin stark zugenommen, auch in unserem Bezirk gibt es regelmäßig Fälle.

Als Mitglied im Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses habe ich daher den Senat zu den Geldautomatenknackern in Marzahn-Hellersdorf gefragt. Die Antwort des Senats habe ich Ihnen in diesem Beitrag notiert.


In den letzen Wochen erreichten mich in meiner Bürgersprechstunde zahlreiche Nachfragen zum Stillstand der Bauarbeiten am Kastanien Boulevard.

Gerne möchte ich Sie auf diesem Wege über den aktuellen Stand informieren.


Termine