Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
14.06.2020
Baumaßnahmen in der Ludwigsluster Straße

In meiner Bürgersprechstunde wurde ich wiederholt auf das derzeitig leerstehende Gebäude an der Ludwigsluster Straße 22 angesprochen.

Ältere Anwohner ist das Gebäude noch als SERO-Annahmestelle bekannt. Die Jüngeren erinnern sich daran, dass die jetzt auf dem Cecilienplatz beheimatete ZAWO-Computertechnik dort ursprünglich ihre Basis hatte.

Das Gebäude steht seit Langem leer.  Die von dem Eigentümer zwischenzeitlich mal angedachte Nutzung als Unterkunft für Bauarbeiter wurde vom Bezirksamt nicht genehmigt. Andere Interessenten, wie Sportvereine, erhielten vom Eigentümer kein grünes Licht für die Anmietung,

Anfang des Jahres wollte ein Kita-Träger das Gebäude anmieten, um hier zusätzliche Kita-Plätze im Kiez zu schaffen. Der Mietvertrag war bereits geschlossen, doch am Ende hat das Bezirksamt diesem Vorhaben und der erforderlichen Umwidmung des Gebäudes leider eine Absage erteilt.

Aktuell wird das Dach saniert und das Gebäude entkernt.  Ein neuer Gewerbemieter für das Gebäud ist jedoch noch nicht in Sicht.            

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 29.06.2020, 08:32 Uhr
Kommentar schreiben
Kommentare
24.07.2020
Re: Baumaßnahmen in der Ludwigsluster Str.
von Alexander J. Herrmann
Sehr geehrter Herr Menzel,

vielen Dank für Ihren Kommentar.

Mein "leider" bezog sich auf die bestehende Unterversorgung mit Kita-Plätzen in unserem Kiez. Mit Entfernung der betonierten Flächen neben und hinter dem Haus könnten hier nach meiner Einschätzung sogar grüne Freiflächen geschaffen werden.

Nach den Vorgaben des Senats, abrufbar auf der Homepage der Kitaaufsicht, wäre bei bestätigten Platzbedarf sogar die Errichtung einer Kita ohne Freifläche möglich.

Ich teile jedoch Ihre Einschätzung, dass eine Kita eine eigene und genügend große Freifläche haben sollte.

Mit freundlichen Grüßen vom Cecilienplatz

Alexander J. Herrmann
 
24.07.2020
Baumaßnahmen in der Ludwigsluster Str.
von Jürgen Menzel
Hallo Herr Herrmann,
es ist gut, dass das Bezirksamt der Umnutzung des Gebäudes zu einer Kindertagesstätte eine Absage erteilt hat. Das Wort "leider" hat in dem Zusammenhang keine Berechtigung, denn Freiflächen für das Spielen der Kinder im Freien sind bei dem Gebäude wohl kaum vorhanden. Bitte schauen Sie sich doch mal direkt vor Ort an.
MfG
Jürgen Menzel