Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen

Das Forum Kienberg in der Neuen Grottkauer Str. hat einen neuen Mieter. In Kürze werden einige Mitarbeiter des bezirklichen Gesundheitsamts neue Räume im Forum Kienberg (ehemals Corso) beziehen.


Seit Langem unterstützen Michael Lehmann, Maximilian Schröder, unser Team und ich unsere Nachbarn u.a. auch beim Kopieren, Drucken, beim Vereinbaren von Online Terminen, z.B. im Bürgeramt.
Natürlich stehen wir auch in der aktuellen Situation unsere Nachbarn mit diesen und vielen weiteren Angeboten hilfreich zur Seite.


In unserer Bürgersprechstunde wurden wir wiederholt auf den abgerissenen Imbiss an der Neuen Grottkauer Straße 25 angesprochen.

Als Ihr Bezirksverordneter für Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd möchte ich Sie daher an dieser Stelle gerne über die aktuelle Situation informieren.


In meiner Bürgersprechstunde erreichten mich wiederholt Anfragen zur zukünftigen Entwicklung des Eckgrundstücks Lion-Feuchtwanger-Straße / Heringsdorfer Straße.

Viele Anwohner befürchten auch hier eine zusätzliche Verdichtung durch neue Wohnhäuser. Gerne möchte ich Sie an dieser Stelle über den aktuellen Stand informieren.


In meiner Bürgersprechstunde wurde ich wiederholt auf den runtergekommenden und verwahrlosten Zustand des Grundstücks Gutenbergstraße 25 angesprochen.

Das Bürogebäude steht seit Jahren leer und verkommt immer mehr. Auf dem Grundstück werden immer wieder alte Autos und Müll illegal abgeladen. Eine sehr unschöne Dreckecke mitten in unserem Kiez.

Als Ihr Bezirksverordneter für Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd möchte ich Sie daher an dieser Stelle gerne über die aktuelle Situation informieren.


Am diesjährigen 17. Bundesweiten Vorlesetag  habe ich mit viel Abstand und einem Mund-Nasen-Schutz der Klasse 8a des Melanchthon-Gymnasium Berlin, meiner alten Oberschule, aus dem Buch "Davids Versprechen" von Jürgen Banscherus vorgelesen.


Für obdachlose Menschen wird es in der kalten Jahreszeit besonders in den Nächten gefährlich, auf der Straße zu leben. Jedes Jahr sterben in den Wintermonaten Obdachlose Menschen an Unterkühlung.

Gemeinsam mit Ihnen und meinem Kollegen Mario Czaja wollen wir den Wärmebus des DRK unterstützen.


Vor einigen Wochen ist der Rewe Supermarkt an der Neuen Grottkauer Straße aus dem alten Gebäude in das neu errichtete Gebäude direkt neben dem Forum Kienberg gezogen.

Mich erreichten in meiner Bürgersprechstunde zahlreiche Anfragen, was nun mit den alten Räumen von Rewe passiert.


Die Planungen für den Bau eines Gymnasiums auf der Freifläche an der Erich-Kästner-Straße haben eine weitere wichtige Hürde genommen. 

Im Rahmen eines europaweiten Architeketnwettbewerb wurde von der Jury am Ende der Entwurf der Hausmann Architekten GmbH ausgewählt. Bis zur Fertigstelllung des Gymnasiums in Kaulsdorf-Nord dauert es aber noch bis voraussichtlich 2025.

 


REWE Markt schließt am 29.12.2020

Im Februar hatte ich Sie an dieser Stelle bereits über die Neubaupläne des privaten Eigentümers der Grundstücke Cecilienplatz 10, 11 und 12 informiert.

In den letzten Wochen haben viele der Geschäfte und Praxen in den Gebäuden geschlossen. Der REWE Markt wird Ende des Jahres schließen.

Gerne möchte ich Sie über den aktuellen Stand

der Schließung des REWE Supermarktes sowie 

des laufenden Bebauungsplanverfahrens des Bezirksamts

informieren.