Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
27.11.2013
5 Mio EUR für den Tierpark

Auf Antrag der Koalition hat der Hauptausschuss heute einen Investitionszuschuss in Höhe von 5 Millionen Euro für die Tierpark-Friedrichsfelde GmbH in 2014 beschlossen. Mit diesem Betrag werden im Tierpark Berlin nach Vorlage eines Masterplans ein neuer Streichelzoo sowie weitere Projekte zur Steigerung der Attraktivität des Tierparks entstehen. 

Als tierschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin und Mitglied des Hauptausschusses des Berliner Abgeordnetenhauses freue ich mich, dass es uns als CDU-Fraktion gelungen ist, erstmals seit über zehn Jahren eine Kürzung des Tierpark-Etats zu verhindern und zusätzlich 5 Millionen Euro für die Weiterentwicklung des wichtigen Naherholungsgebietes bereitzustellen. Das ist ein starkes Signal der Unterstützung für die artenreichste zoologische Einrichtung Europas und Rückenwind für die neue Geschäftsleitung des Tierparks. 

Nun ist die Geschäftsleitung des Tierparks gefordert, ein überzeugendes Konzept für die zukünftige Entwicklung des Tierparks vorzulegen und sich für dessen Umsetzung auch um Drittmittel zu bemühen.

Selbstverständlich werde ich diesen Prozess im Dialog mit der Geschäftsleitung und dem Aufsichtsrat des Tierparks politisch begleiten.

Der Tierpark Berlin ist für viele Berlinerinnen und Berliner und auch für mich eine wichtige Einrichtung unserer Stadt. Ich selbst verbinde viele schöne Erlebnisse mit dem Tierpark. Daher werde ich mich auf diesem ersten wichtigen Erfolg zusätzlicher finanzieller Mittel nicht ausruhen, sondern mich vielmehr auch weiterhin politisch für den Erhalt des Tierparks sowie seine Weiterentwicklung einsetzen.

Gerne werde ich Sie an dieser Stelle zur aktuellen Entwicklung informieren.

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 28.11.2013, 09:11 Uhr