Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
03.06.2016
Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf erhält neuen Jugendcontainer und Sportraum

Diese Woche hat Innensenator Frank Henkel (CDU) dem Abgeordnetenhaus mitgeteilt, welche Wachen vom Sonderinvestitionsprogramm des Landes Berlin für die Freiwilligen Feuerwehren profitieren werden. Zusammen mit der CDU-Fraktion Berlin habe ich mich in den Haushaltsberatungen erfolgreich die Bereitstellung von insgesamt 4 Mio EUR für entsprechende Sanierungsmaßnahmen in den Jahren 2016 und 2017 durchgesetzt. In Marzahn-Hellersdorf werden die Gebäude der Freiwilligen Feuerwehren in Biesdorf, Kaulsdorf & Hellersdorf noch in diesem Jahr saniert bzw. modernisiert.

Als Abgeordnete für Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd ist mir die Unterstützung des Ehrenamts in unserem Bezirk ein wichtiges Anliegen. Als stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins zur Unterstützung der Freiwilligen und Jugendfeuerwehr Hellersdorf mache ich mich für die Kameraden unsere Feuerwehr stark.

Gemeinsam mit meiner Fraktion und meinen Kollegen Mario Czaja und Christian Gräff setze ich mich zudem auch als Abgeordneter für eine angemessene Unterstützung und Würdigung der Freiwilligen Feuerwehren ein. In zahlreichen Gesprächen mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr habe ich viele gute Einblicke in das von ihnen tagtäglich gelebte große ehrenamtliche Engagement gewonnen. In Gesprächen mit den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr haben ich mir gemeinsam mit meinen Kollegen Mario Czaja und Christian Gräff vor Ort ein Bild über die baulichen Zustände gemacht und mich über Verbesserungsvorschläge informiert. Der von der Jugendfeuerwehr Hellersdorf als Unterkunft und Umkleide genutzte Container ist deutlich in die Jahre gekommen. Im Interesse der vielen Kinder und Jugendlichen der Hellersdorfer Jugendfeuerwehr war hier ein schnelles Handeln geboten.

Ich freue mich daher sehr, dass auch unsere Freiwilligen Feuerwehren in Biesdorf, Kaulsdorf & Hellersdorf vom Sonderinvestitionsprogramm des Landes Berlin für die Freiwilligen Feuerwehren profitieren werden. Insgesamt 450.000,00 EUR stehen für die drei Wachen zur Verfügung. Davon werden 200.000 Euro für die Aufstellung zweier neuer Container für die Jugendfeuerwehr und als Sportraum bei der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf, 150.000 Euro für den Anbau eines separaten Umkleideraums und weitere Sanierungsmaßnahmen im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf sowie 100.000 Euro für Sanierungsmaßnahmen, neue Fenster im Dachgeschoss und die dauerhafte Trockenlegung einer alten Wand im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Biesdorf aufgewendet.

Die Freiwilligen Feuerwehren leisten auch in unserem Bezirk im Ehrenamt, d.h. neben dem eigentlichen Beruf und der Familie, einen wichtigen Beitrag für unser aller Sicherheit. Die Verbesserung der Bedingungen in den Wachen ist daher ein deutliches Signal für unsere besondere Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und auch der Jugendfeuerwehren.

Die drei Baumaßnahmen sollen noch in diesem Jahr beginnen und zeitnah abgeschlossen werden.

 

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 03.06.2016, 14:22 Uhr
Kommentar schreiben