Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
19.05.2016
Entwicklung am Kaisers Parkplatz

Das eingezäunte „Regenwasserrückhaltebecken“ an der Parkplatzfläche von Aldi und Kaisers in der Neuen Grottkauer Straße 23 ist seit Langem stark verschmutzt und ein echter Schandfleck. Im Gespräch mit der Grundstückseigentümerin habe ich mich seit Anfang 2015 für eine Beseitigung dieser Dreckecke stark gemacht. In dieser Woche haben nun endlich die notwendigen Arbeiten begonnen.

Als Ihr Abgeordneter für Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd liegt mir die Sauberkeit unseres Kiezes ebenso wie Ihnen sehr am Herzen. Ich bin daher seit einiger Zeit mit den Vertretern der Eigentümerin des Grundstücks im Gespräch. Der mir von der Eigentümerin zugesagte und Ihnen mittels Flugblatt mitgeteilte Baubeginn noch im Jahr 2015 hat sich leider verzögert.

Nach Abschluß der notwendigen Planungen haben in dieser Woche nun endlich die Bauarbeiten an dem Regenrückhaltebecken begonnen. Die langjährige Dreckecke wird damit in Kürze verschwunden sein.

Unser gemeinsames Engagement für einen sauberen Kiez war damit erneut erfolgreich.

Als Ihr Abgeordneter für Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd setze ich mich natürlich auch weiterhin gern für Ihre Anliegen und die Sauberkeit in unserem Stadtteil ein. Mein Treffpunkt bürgernAH am Cecilienplatz 4 ist montags bis freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet.

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 19.05.2016, 11:45 Uhr
Kommentar schreiben